SCHOCKBELEUCHTUNG
Sicherheit und Komfort

Dunkle Ecken sind einladend und schützen einen potentiellen Einbrecher davor, gesehen zu werden. Mit einer Schockbeleuchtung werden sich nähernde Personen bei Dämmerung oder Dunkelheit mittels Bewegungssensor erfasst und durch das plötzlich einschaltende Licht abgeschreckt.

KOMFORT
Die Beleuchtung kann Ihnen selber den Weg erleuchten, damit Sie nicht im Dunkeln tappen.

BEDIENUNG
Grundsätzlich ist die Schockbeleuchtung immer eingeschaltet. Mit einem Dämmerungssensor, schaltet das Licht aber erst bei Bewegung ein, wenn die gewünschte Dunkelheit erreicht ist. An einem Steuerungsschalter können Sie die Automatik ausschalten oder auf Handbetrieb stellen.

ZUSATZSCHALTUNG

  • Wenn zum Beispiel eine Alarmanlage vorhanden ist, kann bei einem Einbruchalarm das Licht solange eingeschaltet bleiben, bis der Alarm wieder abgeschaltet wird.
  • Wenn Ihre Liegenschaft über ein Smart Home-System verfügt, kann die Beleuchtung mit einer sogenannten Panikfunktion eingeschaltet werden oder via Zeitfunktion ein- und ausgeschaltet werden.
Schockbeleuchtung - Steinel Professional iHF 3D Sensor (Bewegungsmelder) für den Aussenbereich
Schockbeleuchtung - Steinel Professional XLED PRO Wide SL - dreh- und schwenkbarer Strahler für den Aussenbereich
Menü