ALARMANLAGEN FÜR TÜREN, FENSTER, GLASSCHEIBEN ODER LICHTSCHÄCHTE

Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie Sie Ihr Haus oder Ihr Unternehmen vor Einbruch schützen können. Alarmanlagen sind einfach in der Bedienung und flexibel im Aufbau. Sie sind einfach zu installieren und können auch nachgerüstet werden.

Heutige Alarmanlagen lassen sich bequem und trotzdem sicher auch per Mobile oder App bedienen. Sollten Sie aus irgendeinem Grund eilig aus dem Haus müssen und vergessen dabei, die Alarmanlage einzuschalten, können Sie dies auch von unterwegs noch nachholen. Oder sind Sie im Urlaub und Ihre Putzfrau gibt in der Hitze des Gefechts einen falschen Code ein und löst den Alarm aus, können Sie Ihr auch vom Urlaub aus helfen.

ÖFFNUNGSÜBERWACHUNG

Ein Magnetkontakt meldet, ob Tür oder Fenster offen stehen. Als Ein- oder Aufbauversion erhältlich sowie als Funklösung (batteriebetrieben).

Alarmanlage (elektronischer Einbruchschutz) - Verschlussüberwachung für Türen
Abbildung links: Aufbauversion eines Magnetkontaktes für Türen oder Fenster
Abbildung rechts: Funkbasierter Magnetkontakt für Fenster oder Türen
Alarmanlage (elektronischer Einbruchschutz) - Öffnungsüberwachung für Fenster
Abbildung links: Einbauversion eines Magnetkontaktes für Türen oder Fenster
Abbildung rechts: Magnetkontakt für Fenster
VERSCHLUSSÜBERWACHUNG

Überwacht ob Tür oder Fenster verschlossen oder nur zu sind. In verschiedenen Versionen verfügbar.

Alarmanlage (elektronischer Einbruchschutz) - Öffnungsüberwachung für Türen
Abbildung links: Mikroschalter für die Schliesskontakte von Türen und Fenstern. Auch zur Sabotageüberwachung geeignet.
Abbildung rechts: Mikroschalter für die Schliesskontakte von Türen und Fenstern.
Menü